Neues vom Markt


green walk and talk – Online Edition

Am 30.4.2021 fand unsere Veranstaltung Better World Café – Lösungsszenarien für nachhaltiges und erfolgreiches Wirtschaften statt. Gemeinsam mit interessierten Unternehmer*innen wurde an der Zukunft gearbeitet. Das Projekt, das Lösungsansätzen für nachhaltiges und erfolgreiches Wirtschaften erarbeitet, wird von der FFG gefördert.




In Fokus stand die Entwicklung zukunftsfähiger Wirtschaftsmodelle.

Bei den vier Thementischen Zukunftsfähige Strategien, Marketing 3.0, sinngetriebenes Geschäftsmodell und Werteorientierte Transformation im Unternehmen erarbeiteten die teilnehmenden Unternehmer*innen mit den Moderator*innen Andrea Pavlovec-Meixner, Rüdiger Wetzl-Piewald, Michael Weiss und Gerhard Maier Lösungsszenarien für nachhaltiges und erfolgreiches Wirtschaften. Denn Nachhaltigkeit und wirtschaftlicher Erfolg sind keine Gegensätze!

Wichtige Kriterien für nachhaltiges und erfolgreiches Wirtschaften wie Transparenz, Glaubwürdigkeit, Authentizität und Veränderung wurden von den Teilnehmenden identifiziert und zu konkreten Strategien für die Verbesserung des eigenen Unternehmens weiterentwickelt. Weiters wurden Anwendungsmöglichkeiten für diese Strategien herausgearbeitet. Entstanden ist ein Grundmodell für ein von Kund*innen und Unternehmen einfach zu benutzendes Tool für die Darstellung von Nachhaltigkeit. Die Fortentwicklung des Tools folgt bei den fortführenden Veranstaltungen in diesem Jahr.


Wir sind unserem Ziel einer nachhaltig wirtschaftenden Gesellschaft, in der für alle transparent ist, wie Unternehmen arbeiten, einen Schritt nähergekommen! Danke an alle Teilnehmenden und an die Klima-Kultur-Pavillon-Veranstalter*innen Breath the earth collective, die das Better World Café auch in Corona-Zeiten möglich gemacht haben.

Unternehmer*innen können kostenlos an den Workshops teilnehmen und die Ergebnisse nutzen. Das Projekt wird von der FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft) im Rahmen von impact innovation unterstützt.

Fotocredit: Michaela Bodlos

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.